Auktionsaufträge

Ein Auktionsauftrag wird während der Eröffnungsphase vor dem Inverkehrbringen in das elektronische Handelssystem eingegeben und zum berechneten Eröffnungspreis (COP) ausgeführt. Wenn Ihre Bestellung nicht offen ausgeführt wird, wird die Bestellung erneut als Limit-Order mit dem auf den COP festgelegten Limit-Preis oder dem besten Bid / Ask nach Marktöffnung übermittelt.

 

Produkte

Verfügbarkeit

Routing

TWS

Futures

  

Zeit in Kraft

Bestände

Produkte außerhalb der USA

Directed

 
    

Wird nur an begrenzten Börsen unterstützt.

 

Beispiel

 

Sie möchten 10 XYZ-Futures-Kontrakte als Auktionsauftrag zum berechneten Eröffnungspreis kaufen, der Ihrer Meinung nach der beste Preis des Tages ist. Erstellen Sie eine Kaufauftragszeile und wählen Sie MTL als Typ und AUC als gültige Zeit aus. Der Markt zur Begrenzung des Auftragstyps mit der geltenden AUC-Zeit definiert Ihren Auftrag als Auktionsauftrag. Die Bestellung wird zum berechneten Eröffnungspreis in eine Limit-Bestellung umgewandelt, wenn sie während der Eröffnungsphase vor dem Inverkehrbringen nicht ausgeführt wird.