Preisverbesserung Auktionsaufträge


Für Optionsbestellungen, die an die Boston Options Exchange (BOX) weitergeleitet werden, können Sie sich für die Teilnahme an der Preisverbesserungsauktion der BOX in Cent entscheiden. Alle BOX-gesteuerten Preisverbesserungsaufträge werden sofort von Interactive Brokers an das BOX-Auftragsbuch gesendet. Wenn die Bedingungen dies zulassen, bewertet IB sie auf der Grundlage der Preis- und Volumenpriorität für die Aufnahme in eine Preisverbesserungsauktion. In der Auktion hat Ihre Bestellung Vorrang vor Broker-Dealer-Preisverbesserungsaufträgen zum gleichen Preis.

Geben Sie Ihren Bestellpreis in Penny-Schritten ein und dieser wird bis zum Beginn der Auktion auf den nächsten aufgelisteten Schritt zugunsten der Bestellung gerundet (Gebote und Angebote werden weiterhin in Schritten von 0,05 USD oder 0,10 USD aufgeführt). Sollte eine Auktion beginnen, ist Ihr Verbesserungsbetrag die absolute Differenz zwischen Ihrem Bestellpreis in Cent und Ihrem gerundeten Listenpreis.

Kunden von Interactive Brokers, die Smart Marketable Options-Aufträge einreichen, werden ihre Aufträge an BOX weitergeleitet, wenn BOX bei der NBBO ist, und Interactive Brokers hat Informationen, dass es auf der anderen Seite des Handels einen NBBO-Verbesserungsauftrag gibt. In diesem Fall ist Ihre Bestellung einer Auktion zur Preisverbesserung ausgesetzt.

Produkte

Verfügbarkeit

Routing

TWS

Optionen

US-Produkte

Directed

Ordertyp

    

 

 

Auftragsarten

Limit: Ein Kauf- oder Verkaufsauftrag zu einem bestimmten Preis. Durch die Verwendung einer Limit Order wird sichergestellt, dass Sie keine Ausführung zu einem Preis erhalten, der ungünstiger als der Limitpreis ist. Geben Sie Limit Orders in Penny-Schritten ein, wobei Ihr Auktionsverbesserungsbetrag als Differenz zwischen Ihrem Limit Order-Preis und dem nächsten aufgelisteten Inkrement berechnet wird.

Relativ: Ein Kauf- oder Verkaufsauftrag, der auf einen festen Offset zum aktuellen NBBO (National Best Bid Offer) festgelegt ist. Ein Kaufauftragspreis wird mit einem Offset angegeben, der höher ist als der aktuelle NBB (National Best Bid), und ein Verkaufsauftragspreis wird mit einem Offset angegeben, der niedriger ist als der aktuelle NBO (National Best Offer). Wenn Sie keinen Offset eingeben, wird davon ausgegangen, dass er Null ist. Geben Sie Offsets in Penny-Schritten ein, die als Betrag für Ihre Auktionsverbesserung verwendet werden.

An Aktie gebunden: Ein Kauf- oder Verkaufsauftrag, der den Auftragspreis um das Produkt eines signierten Deltas (das als absolut eingegeben wird und für Calls als positiv, für Puts als negativ angenommen wird) und die Änderung des zugrunde liegenden Aktienkurses der Option anpasst . Ein Kauf- oder Verkaufsauftragspreis wird bestimmt, indem das Delta mal einer Änderung des zugrunde liegenden Aktienkurses zu einem festgelegten Startpreis für den Aufruf addiert wird. Um die Preisänderung zu bestimmen, wird ein Aktienreferenzpreis (NBBO-Mittelpunkt zum Zeitpunkt der Bestellung wird angenommen, wenn kein Referenzpreis eingegeben wird) vom aktuellen NBBO-Mittelpunkt abgezogen. Es kann auch ein Lagerbereich eingegeben werden, der eine Bestellung bei Erreichen storniert. Das Delta-fache der Änderung des Aktienkurses wird zugunsten der Bestellung auf den nächsten Cent gerundet und als Betrag für die Auktionsverbesserung verwendet.



Beispiel

 

 

Um eine Limit Order einzugeben, wählen Sie Limit Order im Feld Typ und geben Sie einen Limit Preis ein. Wenn der Markt beispielsweise 2 bis 2,10 USD betrug und Sie eine Kauflimitbestellung bei 1,97 USD eingeben wollten, würden Sie Folgendes eingeben:

 

Auftragsart:

Grenze

Limit Preis:

1,97

Zusatzpreis:

N / A



Wenn sich das Gebot für BOX auf 1,95 USD bewegt und eine Auktion beginnen würde, würden Sie sofort 1,97 USD in der Auktion bieten.

Um eine relative Reihenfolge einzugeben, wählen Sie im Feld Typ die Option Relativ und geben Sie einen Versatz ein. Wenn der Markt beispielsweise 2 bis 2,10 USD betrug und Sie eine relative Verkaufsorder mit einem Offset von 0,04 USD eingeben möchten, geben Sie Folgendes ein:

 

Auftragsart:

Relativ

Limit Preis:

N / A (optional)

Zusatzpreis:

.04 (Offset)



Wenn das aufgelistete Angebot auf 2,05 USD verschoben würde und eine Auktion beginnen würde und das erste Auktionsangebot 2,04 USD betragen würde, wäre Ihr Auktionsangebot 2,03 USD. Ihr Auktionspreis würde die Auktion weiter um 0,01 USD verbessern, bis Sie 2,01 USD erreicht haben.

Um einen Auftrag zur Bindung an den Lagerbestand einzugeben , wählen Sie im Feld Typ die Option Pegged und geben Sie einen Startpreis ein. Geben Sie dann einen Aktienreferenzpreis (optional) und einen Lagerbereich (optional) ein. Zum Beispiel, wenn der Markt 2 bis 2,10 USD betrug und Sie einen an Aktien gebundenen Kauf mit einem Startpreis von 2,05 USD, einem Delta von 0,5 USD, einem Aktienreferenzpreis von 100 USD und einer Aktienspanne von 98 bis 102 USD tätigen wollten würden Sie eingeben:

 

Auftragsart:

Auf Lager

Limit Preis:

N / A

Zusatzpreis:

2,05 (Startpreis)

Delta:

.5

Bestandsreferenz:

100

Lagerbestand (niedrig):

98

Lagerbestand (hoch):

102



Ihr Gebot würde bei 2,05 $ eingegeben. Wenn der NBBO-Mittelpunktspreis der Aktie auf 100,05 USD steigen würde, wäre Ihr Gebot 2,06 USD und würde weiter steigen, bis Sie 2,07 USD erreicht haben (die 0,5-Delta-mal 0,05-USD-Aktienbewegung auf das nächste Inkrement abgerundet). Wenn der NBBO-Mittelpunktspreis der Aktie über 102 USD oder unter 98 USD liegen würde, würde die Bestellung storniert.