Pegged Volatility Order 

 
HINWEIS: Nur für US-Aktienoptionen verfügbar 

Optionshändler können Pegged Volatility-Auftragstypen verwenden, um Aufträge zum Kauf und Verkauf von Optionen gemäß den mit Optionsprämien verbundenen Volatilitätsniveaus zu erteilen. Anstatt einen auf Dollar und Cent basierenden Prämienbetrag anzugeben, kann der Händler Aufträge für Optionen erstellen, die mit den zum Zeitpunkt der Auftragserteilung auf dem Markt vorherrschenden IV-Messwerten verbunden sind. IB bietet vier Varianten des Auftragstyps Pegged Volatility an, mit denen der Anleger die Aggressivität des Auftrags unterschiedlich gut kontrollieren kann. 

An Primär gebunden – Der Auftrag ist an dieselbe Seite gebunden, sodass beim Kauf von Optionen der Auftrag an die implizite Volatilität gebunden ist, die dem Gebot entspricht, während Verkaufsaufträge an die Volatilität des Briefkurses gebunden sind. In beiden Fällen kann die Bestellung durch Angabe eines Offset-Betrags verfeinert werden, um aggressiver als der Markt zu werden. 

An den Mittelpunkt gebunden – Hier ist der Startpreis für Kauf- oder Verkaufsaufträge der implizite Mittelwert der Volatilität zwischen dem Bid / Ask-Spread. Da es sich um eine durchschnittliche Volatilität im mittleren Marktsegment handelt, kann das Kursziel durch Angabe eines Ausgleichsbetrags mehr oder weniger aggressiv gestaltet werden. 

An den Markt gebunden – Im Gegensatz zum Stil „An den Primär gebunden“ hängt diese Version die Optionsreihenfolge an die Gegenseite. Bei Aufträgen zum Kauf von Call-Optionen ist das Gebot an den Ask gebunden, während bei Aufträgen zum Verkauf von Optionen der Preis an den impliziten Volatilitätswert des Gebots gebunden ist. Bestellungen können durch Angabe eines Offset-Betrags weniger aggressiv gestaltet werden. 

An die Oberfläche gebunden – Die Startpreise sind an die vom Modellnavigator berechnete implizite Volatilität des Modells gebunden. Kaufaufträge sind an die Bid- und Sell-Aufträge gebunden, die an IV-Werte für den Ask-Preis gebunden sind. 

Produkte 

Verfügbarkeit 

Routing 

TWS 

Optionen 

US-Produkte 

Smart 

Ordertyp 

FOPs 

 

 

 

Kombinationsorders